DIE JOHNSON-BROTHERS, Das ist prima, 1959

Das ist prima (That´s neat) is a German version of  Oh! My Goodness by the Kalin Twins, who sound like the Everly Brothers on this one. 

I bought the record at the fleamarket last Saturday, three singles for two Euros. This is on the German supermarket label Opera, that released the German version of  Tutti Frutti that I posted some weeks ago. I know there was more rock´n´roll on the Opera label, but that´s all I´ve got.

Maybe some  day one of the collectors at the German Rock´n´Roll Records Forum will share it with the rest of the world…

DIE JOHNSON-BROTHERS, Das ist prima, 1959

Advertisements

10 Comments on “DIE JOHNSON-BROTHERS, Das ist prima, 1959”

  1. michaelvee says:

    Hi Andreas

    danke für eine weitere Fuhre interessanter Sachen, auch wenn’s nicht gerade Garage ist… hab auf dem Plattencover “Der Tag als der Regen kam” entdeckt und sogleich kam mir RW Fassbinder in den Sinn, der das Lied als Titeltrack für Lola genommen hat…. Barbara Sukowa….. Gänsehaut!!!

    beste Grüße
    M

  2. mischalke04 says:

    Hallo Michael,

    die interessanten Garage Sachen hast du doch auf deiner Seite!
    Nee, schon verstanden, ich werd mal wieder mehr Beat posten.
    Warum kann nicht irgend ein anderer deutscher Sammler auch mal
    einen Blog machen und zum Beispiel sowas posten:

    LORD CRAZY bei Ebay

    oder diese Single:

    RED DEVILS bei Ebay

    Wer kauft die und wieso teilen die nicht?

  3. michaelvee says:

    .. der Crazy Lord ist schon weg, aber die Red Devils, das wär schon was… immerhin gibt es auch in Dland ein paar gute Leute mit Gemeinsamsinn, wie Gyro (Garage Greats), Jancy (Wings of Dream), Lee (Lees’ Garage Sector) oder auch Fedor 66 in A’dam (Trashcan)….

  4. mischalke04 says:

    Danke für die Links. Wings Of Dream kenne ich natürlich, aber Lee´s Garage ist mir bisher entgangen. Toller Blog! Kommt in meine Linkliste. Vielleicht kennt ja sonst noch jemand deutsche Musikblogs, die ich noch aufnehmen könnte…

  5. michaelvee says:

    wings hat ja zwischenzeitlich dichtgemacht, ist aber umgezogen auf http://allmusic-wingsofdream.blogspot.com/….

  6. mischalke04 says:

    Hab ich schon aktualisiert. Garage Greats ist aber “nur” ein Label oder?

  7. michaelvee says:

    …ja, eine Art Label, mit den Platten aus der wahrscheinlich so gut wie einzigartigen Sammlung von “Gyro” und den Covers von “Rip” (beide aus Dland, alle geposted bei Twilightzone), das nach 175 (!) Folgen zu je ca. 30 Titeln (von denen ich mir gute 43 CDRs mit je 30 uncomped tracks gebastelt habe) schließlich eingestellt wurde, weil irgendein geldgeiler Depp die Single seiner ehemaligen Truppe bei Ebay angeboten hatte und nun befürchtete, der “Raritätengrad” des Prachtstückes könnte durch die Garage Greatest-Reihe gemindert werden. Darauf: Klageandrohung und Zwangstopp der Serie. Ein böses Beispiel, wie ein Einziger die besten Absichten und den Spaß von Tausenden verderben kann…

  8. mischalke04 says:

    Cool. Aber ehrlich gesagt, finde ich Blogs wie zum Beispiel Twilightzone, die bereits von anderen Sammlern mühevoll als CD veröffentlichtes Material posten irgendwie unsportlich. Vielleicht bin ich da zu streng, aber für mich sind das eher so Tauschbörsen. Da nützt es dann auch nichts, darauf hinzuweisen, man solle das Material doch kaufen, wenn es einem gefällt. Wer kauft denn eine CD von dem Material, das er sich gerade runterläd?
    Aber vielleicht bin ich auch zu streng. Ich wünschte, ich hätte ein paar von den coolen Rockabilly, Garage oder Soulsingles…

  9. michaelvee says:

    .. nicht zu vergessen (auf internatinaler Ebene) Mr. Ed (http://mredmusicroundup.blogspot.com/) und Dan’s Garage (http://theegarage.blogspot.com/ ), der jedes Wochendene 30 ausgesuchte Sachen aus seiner Singles-Sammlung ins Netz stellt.
    Was die “moralische” Seite angeht, sehe ich die Sache genauso wie Du: Material anzubieten, das oft von privaten Sammlern mit viel Arbeit und Kostenaufwand zusammengestellt wurde und über einschlägige Versandhändler käuflich ist, halte ich auch für uncool; außerdem sollten Quellenanagaben und ein schönes Thanks To zur Praxis gehören…

    eine schöne Rockabilly-Seite ist übrigens The Rockin’ Bandid http://rockabilly-ranch.blogspot.com/

    Grüße!

  10. Albert says:

    Great post again Andreas. I love this German stuff.

    I have to agree with you at Twilightzone and http://rockabilly-ranch.blogspot.com/
    Those are real cd dumping places! I would call them pirates, stealing work of others, no intention to pay rights or what so ever. I really hope someone gets those folks offline! They are messing up thing for folks who really put a lotta time and effort in making blogs like yours.

    Albert


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s