About


4 Comments on “About”

  1. Nia Campbell says:

    Hi Andreas,
    I’m writing from Flame TV we make a BBC programme called Heir Hunters which follows the search for heirs whilst discovering interesting social history stories.

    We are currently working on a story about a talented Jazz singer called Rosina Scudder who had dwarfism. She toured with Leather Town Jazzmen and sang on Ken Colyer’s Jazzmen Live album.
    I have seen that you have an image of the Leather Town Jazz Men Vinyl Delia Gone (1961) on your blog.
    https://mischalke04.wordpress.com/2013/02/28/leathertown-jazzmen-delia-gone-1961/
    I was hoping you could kindly send me a high resolution image to use in the programme to help tell Rosina’s story? I have already cleared the copyright with BMG the label, I am just after an image now to use.
    Any help is very much appreciated!

    Kind regards,

    Nia Campbell Archive Researcher Flame TV niaC@flametv.co.uk

  2. mischalke04 says:

    Dear Nia,

    the images are all pretty much high resolution, if you double click on them. I also made a detailed scan of the leathermen photo. If you need it even bigger, I´ll be happy to make another scan of the record when I´m back in Berlin at the end of next week.

    Good look with your story. Sounds very interesting!

    Best wishes
    Andreas

  3. Wolf Mengler says:

    Hallo Andreas,
    immer wieder schaue ich (meist) begeistert auf Deine Seite.
    Grad fiel mir auf, das einige der älteren Musikdateien weg sind, so z.B. http://www.box.net/shared/fk37qeof9r
    sind die irgendwohin umgezogen?

    mach weiter so, ich liebe dieses schräge Zeugs, Danke

    Gruß Wolf

  4. mischalke04 says:

    Hallo Wolf,

    Ja, und der Rest der Musikdateien ist auch schon viel zu lange hier. Ich muß bald mal wieder was löschen. Meine Dropbox ist schon fast voll. Ich werde nicht anfangen für mehr Speicherplatz Dropbox zu bezahlen. Nur um dann MP3s zu verschenken. Vor ein paar Jahren habe ich mal die ersten Jahre des Blogs komplett gelöscht, um neu anzufangen. Seit damals “veröffentliche” ich nur Material, dass nicht anderweitig digital vorliegt, wo die Künstler entweder anonym, pseudonym oder tot sind und wo einige Jahrzehnte vergangen sind, ohne dass das geringste kommerzielle Interesse an diesem Material bestanden hat. NUR DANN post ich irgendwas!

    Was weg ist, ist weg. Mir geht es nur darum, die Sachen einmalig in die digitale Welt zu katapultieren. Ich könnte die MP3s eigentlich auch jeweils nur für kurze Zeit posten, eine Woche vielleicht, und dann wieder löschen. Aber dazu bin ich zu faul. Ich vergesse die Posts meist sofort wieder.

    Alles was ich hier mache ist de facto illegal, denn ich besitze die Rechte dieser Songs nicht. Das ist nur deshalb egal, weil keiner weiss das es diese Schrottmusik, die ich hier poste gibt. Nur noch Schallplattensammler besitzen diese Aufnahmen. Die Rechteinhaber und Schallplattenfirmen haben keinen blassen Schimmer. Ich könnte jedesmal wenn ich eine Platte poste genauso behaupten, die Platte würde gar nicht existieren, ich hätte die Titel selbst eingespielt und die Bilder dazu fingiert.

    Also, was weg ist bleibt weg. Niemand braucht auch nur einen dieser Songs.

    Sorry
    Andreas


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s